Veranstaltungen

Samstag, 9. Juni, 11:00 Uhr/13:00 Uhr
Ernst Busch zum 38. Todestag (8.6.): Blumen und Lieder
11.00 Uhr Busch-Stele am Eingang des Friedhofs III, Pankow, Leonhard-Frank-Str. 3, 13156 Berlin.
Es singen Mitglieder des Hans Beimler Chors Berlin
www.hansbeimlerchorberlin.wordpress.com

Blumen für Ernst Busch und Steffi Spira
13.00 Uhr Bonner Str. 11, 14197 Berlin-Wilmersdorf.

Die Künstlerkolonie plant eine kleine  Gedenkansprache mit nicht allseits bekannten Fakten zum Wirken von Ernst Busch als erstem Kulturreferent für Wilmersdorf nach dem Krieg.
Mit Trompetenbegleitung (es können gerne weitere Instrumente mitgebracht werden – bitte dann mit Künstlerkolonie (Alwin Schütze koordinieren!) – Singen einiger Busch-Lieder.

Im Anschluss gehts zwei Häuser weiter, um der Künstlerkoloniebewohnerin Steffi Spira zu gedenken und auch zu ihrem Andenken Blumen abzulegen. Aus alter Nachbarschaft verband sie manches mit Ernst Busch. In nachhaltiger Erinnerung: Ihre Rede am 4. November 1989 auf dem Alexanderplatz vor rund einer halben Million Menschen.

Zudem: Um nach dem Gedenken nicht gleich wieder auseinander zu gehen, besteht die Möglichkeit zu weiterem Gesprächsaustausch im nahen Casino „Sternstunde“.

Über eine rege Teilnahme freuen sich

Alwin Schütze und Rüdiger Ohst
(Vorsitzende Verein KünstlerKolonie Berlin e.V.)

 

Dienstag, 26. Juni 2018, 10:00 Uhr
Ernst Busch singt Lieder der Revolution von 1848
Vortrag Helmut Heinrich, Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstraße 28, Berlin

 

weitere Hinweise, siehe aktuelles Mitteilungsblatt